Montag, 03. August 2020
Notruf: 112
 

Alarm Grossschl. FEU mittel: Bad Münder am Deister Rohrsen Hinter dem Dorfe

Alarm
Feuer
Zugriffe 317
Einsatzort Details

Bad Münder am Deister Rohrsen Hinter dem Dorfe
Datum 10.03.2020
Alarmierungszeit 12:52 Uhr
Einsatzbeginn: 12:59 Uhr
Einsatzende 19:30 Uhr
Einsatzdauer 6 Std. 38 Min.
Alarmierungsart Einsatz DME&Sirene
Mannschaftsstärke 34
eingesetzte Kräfte

FFW Eimbeckhausen
Fahrzeugaufgebot   LF16-TS  TLF

Einsatzbericht

+++ Einsatzticker 05/20 +++ 10.03.2020 20:07 +++ Alarm Grossschl. FEU mittel: Bad Münder am Deister Rohrsen Hinter dem Dorfe +++ Hinter dem Haus unklare Feuermeldung +++

 

 

Heute wurden um 12:50 Uhr die Feuerwehren des Stützpunktes Eimbeckhausen zu einer unklaren Rauchentwicklung nach Rohrsen alarmiert. Bereits auf der Anfahrt der ersten Kräfte wurde die Alarmstufe erhöht, der Brandrauch war schon von Weitem sichtbar. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand eine Scheune, die an ein Wohnhaus angebaut war, bereits in Vollbrand. Trotz sofort eingeleiteter Löschmaßnahmen konnte die Scheune leider nicht mehr gerettet werden und musste mittels schweren Geräts eingerissen werden. Nach jetzigem Stand ist das Feuer unter Kontrolle, es müssen jedoch noch Nachlöscharbeiten durchgeführt werden.
Zwischenzeitlich waren alle 13 Ortsfeuerwehren der Stadt Bad Münder, das Konzept „Einsatzstellenhygiene“ des ABC-Zuges der Kreisfeuerwehr, die Versorgungsgruppe und der Gerätewagen Atemschutz der Kreisfeuerwehr, sowie haupt- und ehrenamtliche Einsatzkräfte des DRK im Einsatz.

 

N112.de schockiert – hier: Rohrsen (Bad Münder am Deister).

Kann das wahr sein? Ein Haus brennt mitten im Ortskern lichterloh, umstehende Häuser müssen geschützt werden - und der örtliche Wasserverband weist die Feuerwehr an, die Löschwasserentnahme zu reduzieren und droht dem Einsatzleiter sogar, das Wasser im Hydranten-Netz sonst ganz abzustellen? https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f2e/1/16/1f633.png");">😳https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f2e/1/16/1f633.png");">😳https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/f2e/1/16/1f633.png");">😳

Von mehreren Führungskräften in der Feuerwehr habe ich heute genau das inoffiziell gehört, als ich im Ortsteil Rohrsen (Bad Münder) den intensiven Brand einer Scheune mit angebautem Wohnhaus dokumentiert habe.

Die Einsatzkräfte haben letztlich eine rund 650 (!!!) Meter lange Schlauchleitung zum örtlichen Freibad gelegt, um die Wasserversorgung sicherzustellen und das Hydranten-Netz zu entlasten.

Rund 100 Ehrenamtliche aus 13 Ortswehren und der DRK Bereitschaft Bad Münder sowie der Fachberater des THW OV Hameln waren im Einsatz.

Ich bleibe dran und recherchiere für euch erstmal ausführlich, was an diesen Vorwürfen dran ist. Bis dahin gibt es hier eine kurze Vorschau von der Arbeit der Ehrenamtlichen, die ein Übergreifen auf das komplette Wohnhaus und umliegende Häuser verhindern konnten!

 

Katwarn Warnungen

Dienstzeiten Aktive - FFW: 

jeden Freitag um 19.00 Uhr

Freiwillige Feuerwehr Eimbeckhausen
Am Sportplatz 2
31848 Bad Münder

 

Dienstzeiten Jugend - FFW: 

jeden Freitag um 17.00 bis 19:00 Uhr

Freiwillige Feuerwehr Eimbeckhausen
Am Sportplatz 2
31848 Bad Münder

 

Dienstzeiten Kinder - FFW: 

jeden zweiten Montag von 17:00 bis 18:30 Uhr

im Alter von 6 bis 10 Jahre. 

Freiwillige Feuerwehr Eimbeckhausen
Am Sportplatz 2
31848 Bad Münder

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.